Aktuelle Handyvertrag – Topangebote

Für einen neuen Handyvertrag gibt es nicht nur die üblichen Zugaben, die man kennt. Es gibt auch immer etwas ganz neues in der Kategorie Top-Angebot. So zum Beispiel eine Sonder-Aktion Wintergeld, für alle, die glauben, beim Weihnachtsgeld zu kurz gekommen zu sein, oder die es lange vor Weihnachten schon ausgegeben hatten. Schließlich sind die Monate Januar und Februar schon traurig genug, mit dem Wintergeld kann man sie sich richtig versüßen. Es gibt beim Wintergeld eine Blitz-Überweisung von bis zu 1.000 Euro. Damit kann man sogar im Eiltempo in die Wärme entschwinden. Hohe Bargeldauszahlungen finden Sie aber auch zu anderen Jahreszeiten 😉

Top-Angebote für ein Handybundle buchen

Ebenfalls immer sehr beliebt bei den Top-Angeboten, die regelmäßig wechseln, sind günstige Flatrates. Ein schönes Beispiel dafür ist eine Flat in alle Netze, die von einer SMS Flat und einer Internet Flat abgerundet wird. Zu diesem Handyvertrag mit den günstigen Tarifen gibt es immerhin noch eine Auszahlung von 120 Euro. Andere ähnliche Top-Angebote bieten sogar 180 Euro oder 260 Euro.

Dafür kann man natürlich auch ein Handy oder ein Smartphone in den Einkaufskorb legen oder eine Kamera. Egal, was man sich wünscht aus dem reichhaltigen Angebot, mit einem derartigen Handyvertrag im Bundle ist man schon einen großen Schritt weiter gekommen. Trotzdem hat man natürlich immer noch die Auswahl zwischen den verschiedenen Netzbetreibern, je nachdem welchen Vertrag oder welches Top-Angebot man sich aussucht.

Top Handys im Top-Angebot für einen Euro

Sogar aktuelle Smartphones, wie das Galaxy S4 mini oder das S3 mini, gibt es manchmal als Top-Angebot mit einem Handybundle. Darin sind sogar noch umfassende Flatrates in alle Netze und eine Internet Flat enthalten. Das alles gibt es jeweils zu sogar günstigeren monatlichen Beiträgen, als andere Anbieter für den Handyvertrag allein schon nehmen.

Trotzdem zahlt der Nutzer nur diesen verhältnismäßig geringen monatlichen Grundbetrag und einen ganzen Euro für das Gerät. Aber natürlich wird nicht jeden Monat ein Euro fällig, sondern nur einmalig beim Vertragsabschluss. Wenn man bedenkt, was so ein Smartphone im Handel kostet, sucht man naturgemäß nach einem Haken. Doch bevor nun jeder lange herumsucht, es ist einfach ein Top-Angebot, das es unter Umständen auch nicht lange in dieser Form gibt und der Haken entfällt schlicht und einfach.

Sonder-Aktionen erkunden – regelmäßig reinschauen hilft sparen

Eine weitere spannende Sonderaktion ist zum Beispiel die Flat-4-You. Hier gibt es fünf Flatrates und ein absolutes Top-Smartphone zu einem monatlichen Grundpreis von nur 14,90 Euro. Das Smartphone kostet keinerlei Aufschlag oder einmaligen Beitrag. Um genau den passenden Vertrag in einem Bundle zu finden, der perfekt zu einem passt, sollte man sich schon im Vorfeld gut überlegen, was man eigentlich benötigt.

Dazu zählt immer auch die Überlegung, welcher Netzbetreiber vor Ort die beste Netzabdeckung hat. Die kann schließlich örtlich etwas abweichen. Vielleicht ist der nächste Handymast eines bestimmten Betreibers grad hinter einem Hochhaus versteckt. Oder man wohnt auf dem Lande genau zwischen zwei Masten eines Betreibers, die beide ein wenig zu weit entfernt sind. So sollte man also genau prüfen, welcher Anbieter nicht nur das tollste Top-Angebot mit einem Handybundle liefert, sondern auch eine anständige Netzabdeckung vor Ort.