Tarife vergleichen und sparen

Eingetragen bei: Handybundle-Tipps | 0

Wichtige Informationen über das Web einholen, schnell Preise vergleichen und unterwegs noch bei eBay ein Schnäppchen ergattern – das und vieles mehr können Sie mit dem mobilen Internet überall und jederzeit. Dank mittlerweile günstigen Allnet-Flatrates auch für wenig Geld. Wer nach einem passenden Handytarif sucht, wird auf entsprechenden Vergleichsportalen sicherlich fündig.

 

allnetflat-24Surfen und telefonieren war noch nie so günstig. Die Anbieter im Bereich der Telekommunikation buhlen um die Gunst der Verbraucher und bieten Paketangebote und Flatrate-Tarife bereits unter 20 Euro im Monat an. Dennoch warnen Experten vor zu günstigen Angeboten oder versteckten Kosten. Schnell können monatlich zehn Euro und mehr zusätzlich anfallen, sodass ein genauer Blick in die Tarifbeschreibungen lohnt. Bei einem kostenlosen und unabhängigen Vergleichsportal, wie www.allnetflat-24.de zum Beispiel, werden mehrere Anbieter, darunter auch Discountprodukte, detailliert und übersichtlich gegenüber gestellt. Besonders interessant sind Tarife, die in Kombination mit einem Handy oder Smartphone angeboten werden.

Flatrate-Tarife mit und ohne Laufzeit

Noch vor Kurzem mussten Sie sich für einen Mobilfunk Tarif für mindestens 24 Monate an den jeweiligen Anbieter binden. Nun ist die Zeit der Bindung und Mindestvertragslaufzeiten vorbei, und es finden sich im Vergleich Allnet Handytarife sowie DSL Tarife auch ohne Vertragsbindung. Dennoch ist die Wahl für oder wider eine vertragliche Bindung nicht so einfach. Denn den kurzen Laufzeiten stehen die altbekannten 24 Monatstarife mit besonderen Boni gegenüber, wie zum Beispiel günstige Bundle-Angebote mit Fernseher oder Playstation und zumeist aktuelle Smartphones / Handys als besonderes Schmankerl oben drauf.

Anbieterwechsel: Auf diese Punkte kommt es beim Wechsel an

Beim eigentlichen Anbieter- und/oder Tarifwechsel kommt es darauf an, ob Sie einen Prepaid-Tarif oder einen klassischen Mobilfunkvertrag bevorzugen. Denn während Sie bei einem Prepaid-Vertrag lediglich darauf achten sollten, dass Ihr Guthaben (außer bei Rufnummer-Mitnahme dann sollten ca. 30 Euro auf der Karte vorhanden sein) vor dem Wechsel vollständig verbraucht wird, müssen Sie bei einem bestehenden Vertrag die Frist für die Kündigung (mindestens 3 Monate vor Ablauf der 24 monatigen Vertragslaufzeit) beachten. Darüber hinaus müssen eventuell zusätzlich abgeschlossene Abonnements mit externen Anbietern oft separat gekündigt werden.

 

Damit Sie die monatlichen Fixkosten Ihres neuen Mobilfunkvertrages erfassen können, hilft Ihnen ein Blick in den aktuellen Tarifvergleich weiter. Die Gesamtkosten umfassen unter anderem die monatlichen Grundgebühren, die möglichen Einmalzahlungen und die Paketpreise.

Hinterlasse einen Kommentar