Servicequalität der Anbieter – Überblick über die verschiedenen Tests

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Über die einzelnen Anbieter der Handynetze denken die meisten Kunden nur wenig nach, wichtiger ist in der Regel die Netzabdeckung und natürlich der Preis des jeweiligen Vertrags. Doch spätestens, wenn es Unstimmigkeiten mit der Abrechnung oder Ausfälle des Netzes gibt, wird sich herausstellen, ob ein Netzbetreiber etwas taugt.

Service hängt nicht am Preis

In den Tests, die im Netz von verschiedenen Zeitschriften und Fachseiten gemacht wurden, hat sich herauskristallisiert, dass die Qualität des Services der Anbieter überhaupt nicht an den Tarifkosten ablesen lässt.

Vielfach lagen sogar sehr günstige Tarifanbieter vor den angeblich hochwertigen Anbietern.

Sichtbar wird das gern an den Weiterempfehlungen der Bestandskunden, wie es zum Beispiel bei Aldi Talk offenbar der Fall ist.

Callcenter ist nicht gleich Servicewüste

Bei allen Anbieter ist allerdings der Anruf im Callcenter reine Glückssache. Die Schulungen der einzelnen Mitarbeiter hinken stellenweise extrem hinter dem Bild hinterher, das ein Unternehmen der Außenwelt vermitteln möchte. Ganz besonders stark zeigt sich das bei Mobilcom Debitel und in zweiter Linie auch bei O2, seit die Telefonica E-Plus und Base verschluckt hat. Bei anderen Anbietern scheint man sich da mehr Mühe zu geben.

Vodafone und Telekom setzen stark auf Schulungen und kleine Geschenke. Vodafone beispielsweise versendet gern Tassen und Wolldecken in den Unternehmensfarben. Das ist allerdings nicht alles, denn auch finanzielle Erstattungen sind bei Vodafone und der Telekom ein häufiges Mittel, um die Kundenzufriedenheit wieder herzustellen. Ganz anders verhält sich Debitel da. Hier wird laut der Testberichte und Angaben von Kunden grundsätzlich keinerlei Service geleistet. Vermutlich zu Abschreckungszwecken sind die Agents in den Callcentern dann noch überwiegend recht unfreundlich.

Was tun bei schlechtem Service?

Generell kann man sagen, dass bei den meisten Anbietern ein zweiter oder dritter Anruf oft die Lösung bringt. Lassen Sie sich nicht ärgern, wenn Ihnen die Aussage des Mitarbeiters im Callcenter nicht gefällt oder irgendwie falsch vorkommt, sollten Sie die Zeit opfern und es noch einmal versuchen. Besonders bei der Telekom scheint es bei jedem weiteren Anruf eine neue Meinung zum Thema zu geben. Daher landet der große rosa Anbieter in vielen Tests im Netz auch nur auf Platz drei oder vier und das, obwohl die Telekomtochter Congstar häufig besser abschneidet. Noch vor der Telekom rangiert meistens Vodafone, was vermutlich an den teilweise sehr großzügigen Erstattungen liegen mag.

Hinterlasse einen Kommentar