Praktische und günstige Lösung – Handyvertrag mit iPhone 5S

Eingetragen bei: Handyvertrag mit iPhone | 0

Apple neigt dazu, neue Wege zu gehen. Nachdem zunächst jedes Mal alle anderen Anbieter betonen, wie abwegig das ist, gehen auch sie den gleichen Weg. Ähnlich ist es wieder mit dem neuen iPhone 5S gelaufen. Der neue Fingerabdrucksensor, der in den Homebutton eingebaut wurde, wird sicher in Kürze von anderen Herstellern nachgemacht, die Smartphones entwickeln. Allerdings werden die Geräte trotzdem niemals den absoluten Kultstatus und dieses einfach etwas besser durchdachte System des iPhones von Apple besitzen. So ist es absolut kein Wunder, dass sich für die beiden neuen Modellen wieder unzählige Liebhaber der tollen Technik gefunden haben, die unbedingt und zu jedem Preis dieses innovative Gerät besitzen möchten. Wobei der Preis natürlich völlig gleichgültig ist, wenn man sich einen Handyvertrag mit der Zugabe iPhone 5S ins Haus holt.

Handyvertrag mit iPhone 5S – praktisch und schön gleichermaßen

Das erste iPhone läutete eine ganz neue Ära auf dem Markt für Smartphones ein. Kaum zu glauben, dass Apple es trotzdem mit jedem neuen Modell wieder schafft, etwas völlig neues einzuarbeiten. Wie beim iPhone 5S zum Beispiel den Dual LED Blitz. Dieser kommt in Verbindung mit einer so guten Kamera, dass sie inzwischen die beliebteste Kamera der Welt ist. Das hat vermutlich damit zu tun, dass jedes iPhone bisher ein absoluter Erfolg war und es nun das beliebteste Smartphone auf dem Markt ist. Die iSight Kamera ist schließlich automatisch immer dabei, wenn man sein Handy dabei hat. Die neue Kamera im iPhone 5S hat weiterhin einen 8 Megapixel Sensor, aber dieser ist um ganze 15 Prozent größer als bisher. So verfügt die Kamera über eine 33 Prozent höhere Lichtempfindlichkeit und größere Pixel. Dies in Verbindung mit dem schon erwähnten neuen Blitz, der selbst ermittelt, wie viel Licht für eine Aufnahme tatsächlich notwendig ist, macht das iPhone 5S zu einer hervorragenden Kamera. Wenn man bedenkt, dass dieses Gerät dabei nur 7,6 Millimeter dünn ist, dreht man es sicher zunächst zweimal herum, bis man glauben kann, was an innovativer Technik darin steckt. Da ist es einfach erfreulich, dass man sogar so ein spannendes Smartphone ganz einfach beim Handykalkulator in einem Bundle mit einem Handyvertrag bekommen kann. So muss man sich dabei um den zugegebenermaßen recht hohen Anschaffungspreis überhaupt nicht selbst kümmern.

Mit Leichtigkeit zum Erfolg – das iPhone 5S

Der Handyvertrag mit iPhone 5S bringt eine ganz neue Leichtigkeit mit. Ein Gerät, mit dem man seine E-Mails checken kann, das gleichzeitig eine hochwertige Kamera, einen Kompass, eine Musiksammlung und eine ganz Bibliothek mitbringt und dabei doch tatsächlich gerade einmal 112 Gramm auf die Waage bringt, ist schon eine Anschaffung für das ganze Leben. Ach ja, telefonieren kann man mit dem tollen Gerät zufällig auch noch. Dabei haben wir hier ohnehin nur einige wenige der vielen möglichen Nutzungsarten aufgezählt. Denn das eigentlich Sagenhafte ist schließlich dieses geringe Gewicht, das wirklich keine Hosentasche oder Sakkotasche ausbeulen lässt. Wenn man bedenkt, dass Apple noch mehr Technik in das neue iPhone eingebaut hat, es dabei aber nicht schwerer geworden ist, fragt man sich doch, wie dies möglich ist. Doch der neue Touchsensor für den persönlichen Fingerabdruck macht das Gerät so sicher, dass man es als Dieb schwer haben wird, mit dem neuen iPhone 5S. Diebstahl ist dann auch der einzige Punkt, bei dem man es mit dem Gerät schwer hat. Also bleibt doch nur die legale Lösung, sich das Gerät einfach mit einem Handyvertrag als Bundle zu bestellen, wenn Diebstahl ausfällt. Daher kann man sich schon einmal überlegen welche Aspekte in dem neuen Handyvertrag enthalten sein sollen, den man über den Handykalkulator abschließen möchte.

Den richtigen Handyvertrag mit Zugabe iPhone 5S auswählen

Handyvertrag iPhone 5SOb der richtige Anbieter für das Handynetz oder die richtigen Flatrates für das mobile Telefonvergnügen, es muss alles zum Nutzer passen. So sollte man darauf achten, welcher Netzbetreiber am eigenen Wohnort die beste Netzabdeckung hat und gleichzeitig beim mobilen Internet etwas leistet. Denn viel von dem Spaß, den man mit einem neuen iPhone haben kann, bleibt auf der Strecke, wenn das Internet ständig ausfällt oder so langsam ist, dass man sich an seine Anfrage schon gar nicht mehr erinnern kann, wenn sie endlich ausgeführt wird. Da können die Prozessoren im Smartphone noch so schnell arbeiten und das neue Betriebssystem kann so leistungsfähig sein, wie es will, wenn der Netzbetreiber gerade am eigenen Wohnort Schwächen zeigt, schleicht man nur durch das Netz. Damit wird zum Beispiel das Ansehen eines Videos von Youtube völlig unmöglich gemacht und sogar mobiler Musikgenuss kommt garantiert nur aus der Konserve, denn das Internetradio benötigt eine einigermaßen standfeste und schnelle Netzanbindung. Daher sollte man nicht nur auf den Preis für den Handyvertrag achten, sondern darauf, wie der Netzanbieter am Heimatort im Hinblick auf Reichweiten aufgestellt ist. Eine kleine Umfrage unter den Nachbarn hilft weiter, wenn man selbst vielleicht mit einem bestimmten Netzbetreiber noch gar keine Erfahrungen hat. So viel Zeit sollte man sich ruhig nehmen, bevor man einen Handyvertrag mit einem Bundle abschließt, in dem sich das neue iPhone 5S befindet.

Edles Smartphone für modebewusste Menschen

Die neuen Farbkombinationen beim iPhone 5S sind mehr als edel, sie allein lassen das Gerät schon wie ein Schmuckstück wirken. Doch der Fingerabdrucksensor ist tatsächlich genau das, ein Schmuckstück. Denn er wird mit einem Laser aus einem Saphirkristall geschnitten, um das Bild des Fingers weiterzuleiten. Der berührungsempfindliche Sensor liest dann aus den Hautschichten den Fingerabdruck ab. So braucht sich niemand mehr einen Pin merken, sondern das Smartphone erkennt seinen Benutzer sofort. Außen um den Berührungssensor herum befindet sich ein Edelstahlring, der den Sensor überhaupt erst aktiviert. Ein Detail, das ebenso edel aussieht, wie es nützlich ist. Der eigene Fingerabdruck ist ein Kennwort, das wirklich niemand erraten kann. Außerdem ist der Sensor genau da, wo man ohnehin seinen Finger als erstes hinlegt, wenn man ein iPhone nutzen möchte. Der Fingerabdruck wird mit den gespeicherten Daten verglichen und bei einem Treffer schaltet sich das Gerät frei. Dieses nutzerfreundliche Verhalten gab es noch bei keinem anderen Smartphone. In Verbindung mit dem edlen Aussehen der zurückhaltenden und doch stylishen Farben ist das iPhone 5S so Luxus pur, den dank eines Handyvertrags jeder haben kann.