O2 Message+Call – kundenfreundlich mit kostenloser App

Eingetragen bei: Handybundle-Tipps | 0

O2 Message+CallÖfter einmal etwas Neues. Diesmal hat O2 eine tolle neue Idee für seine Kunden umgesetzt. Mit O2 Message+Call kann der Kunde nun in jedem verfügbaren WLAN mit seinem O2 Smartphone telefonieren.

Das ist besonders für Kunden in abgelegenen Regionen sehr interessant, die sonst häufig unter Funklöchern leiden. Sogar Videotelefonie und Datentransfer ist durch diese Entwicklung bei O2 möglich geworden.

Die O2 Wlan App für Android und iOS

Wer daheim oder unterwegs mit schlechtem Empfang zu kämpfen hat, könnte jetzt mit den Luftsprüngen anfangen. Denn die Flatrate, die sonst in einem Funkloch so gar nicht funktioniert, wird dank des neuen Systems wieder zu einer echten Freude. Noch dazu ohne zusätzliche Kosten! Dabei sind nicht nur Smartphones mit Android Betriebssystem Nutznießer, das System funktioniert nun auch auf dem iPhone.

Damit ist O2 ein echter Vorreiter, denn diese Möglichkeiten gab es bisher nicht auf dem Markt. Demnächst soll dieses System auch für die Kunden von E-Plus und Base gelten, die ja von O2 übernommen wurden. Multicard und Prepaid Kunden müssen noch ein wenig warten, sollen aber ebenfalls von dem System profitieren.

O2 Flatrate Vertrag

Eine App macht es möglich – Wlan Netz

O2 stellt seinen Kunden für das Message + Call Programm eine kostenlose App zur Verfügung. Die wird einfach auf dem Smartphone installiert, und ermöglicht ganz nebenbei auch die Übertragung von Messages bis zu 20 MB. Jeder O2 Vertragskunde, der keine Multicard nutzt, kann die Message+Call App ab sofort nutzen.

Voraussetzung ist das Android Betriebssystem ab Version 4.0 oder iOS ab Version 7.0, wie es auf den iPhones genutzt wird. So kann tatsächlich fast jeder Besitzer eines Smartphones von dieser neuen technischen Idee profitieren. Es ist zudem ausreichend, wenn Sie die App installiert haben, der Gesprächspartner muss die App nicht ebenfalls haben, wie das sonst zum Beispiel bei Whats App der Fall ist.

Schreibe einen Kommentar