Handykameras werden immer besser – wer braucht noch eine digitale Kamera?

Eingetragen bei: Handy Tipps | 0

Wenn wir die Spezifikationen für die Kameras der neuesten Smartphones lesen, fragen wir uns häufig, wozu überhaupt noch eine digitale Kamera benötigt wird. Ob Samsung, LG oder Apple, die Kameras der Smartphones bieten so viele Komponenten, dass sie längst von der Notfallkamera zu einer echten hochwertigen Kamera aufgestiegen sind. Der größte Vorteil der Kamera im Smartphone ist aber ihre Verfügbarkeit. Das Handy oder Smartphone haben wir schließlich fast immer dabei, ohne lange darüber nachzudenken. An die digitale Kamera denkt heute kaum noch jemand.

Kontrast und Pixelstärke – das Smartphone hält nicht nur mit

Die modernen Sensorchips der neuesten Smartphones verfügen über nahezu die gleiche Lichtstärke, wie eine gute Kamera. Die Auflösung ist mit bis zu 20 Megapixeln oft sogar deutlich höher als die einer Digitalkamera im mittleren Preissegment. Die günstigen Kameras werden hingegen schon lange von den Smartphones abgehängt. Die Bilder der Smartphones verfügen über kräftige Kontraste und durch die vielen praktischen Apps können alle Bearbeitungen und Veränderungen direkt auf dem großen Display des Smartphones durchgeführt werden.

So liegt gerade im Bereich der schnellen und einfachen Bearbeitung ein enormer Vorteil bei den Smartphones. Ohnehin wird heute kaum noch ein Schnappschuss tatsächlich ausgedruckt, sondern eher direkt über eine App weitergeleitet. So ist für den schnellen Schuss zwischendurch immer die Smartphonekamera mit dabei.

Kinder und Tiere – Digitalkamera mit Zoom

Vertrag mit Canon EOS 1200DWas allerdings schwierig ist, bei einer Smartphonekamera sind dunkle Umgebungen. Zwar wurden die Blitze der Kameras in den Smartphones deutlich weiterentwickelt, sodass beispielsweise rote Augen auch dort schon der Vergangenheit angehören. Dennoch wirkt diese Beleuchtung oft ungleichmäßig und die Farben werden verfälscht. Vor allem, wenn Sie spielende Kinder oder Ihre geliebten Haustiere fotografieren wollen, ist ein richtiger Zoom an einer hochwertigen Digitalkamera eine große Hilfe.

Die spezielle Detailgenauigkeit, die für das Lächeln der Kinder notwendig ist, bringt tatsächlich nur eine Digitalkamera. Vor allem, weil diese Bilder etwas für die Ewigkeit sind und auch gern von Generation zu Generation weitergereicht werden. Auch das Fell der Haustiere oder die grünen Augen Ihrer Katze lassen sich mit einem Smartphone zwar inzwischen sehr gut ablichten. Die wirkliche Seele des Tiers fängt aber digitale Spiegelreflexkamera.

Schreibe einen Kommentar