Handy Bundle mit Tablet – flacher Alleskönner im Handyvertrag

Eingetragen bei: Handybundle-Tipps | 0

Von Form und Größe her sieht das Tablet häufig einer kleinen Kinderschreibtafel ähnlich. Der Begriff kommt auch wieder einmal aus dem englischen und bedeut dort tatsächlich Schreibtafel. In technischer Hinsicht hat das Tablet aber mit dieser Tafel so gar nichts gemeinsam. Im Grunde kann ein Tablet sogar fast alles, was unser großer Computer auf dem Schreibtisch kann. Daher ist es unterwegs ein genialer Begleiter, denn dank der geringen Größe und seinem leichten Gewicht ist das Tablet besonders mobil. Daher finden Sie hier zu Ihrem Handy Bundle ein Tablet nach Wunsch.

Handy Bundle mit Tablet – ein Schritt in die Zukunft

iPad Air TabletDas Tablet wird oft als flacher Computer mit Touchscreen beschrieben. Doch genau genommen ist das Tablet wohl eher eine Mischung aus besagtem Computer und einem zu groß geratenen Smartphone. Die sonst übliche Telefonie ist allerdings mit dem Tablet meistens nicht möglich. Dafür kann man Skypen oder über Facetime mit seinen Lieben in Kontakt bleiben und sich dabei auch sehen. Das ist vielen Nutzern heute auch viel lieber als das Telefonieren ohne Bild.

Im Gegensatz zum Laptop oder Notebook hat das Tablet jedoch keine Tastatur, was es etwas erschwert, längere Texte einzugeben. Allerdings bekommt man im Handy Bundle das Tablet in vielen Fällen bereits für einen Euro Zuzahlung, da kann man sich dann locker eine leichte Bluetoothtastatur leisten, die es häufig als eine Art Schutzdeckel für die Tablets genau passend gibt. Gleichzeitig schont dieser Deckel den Touchscreen vor Kratzern, wenn man unterwegs ist.

Größe ist nicht alles – das passende Tablet auswählen

Im Handy Bundle mit Tablet bieten wir sowohl das kleine Modell mit sieben Zoll Bildschirm als auch die größeren Modelle mit etwa zehn Zoll von verschiedenen Herstellern an. Bevor man sich ein Tablet auswählen kann, muss man entscheiden, wie groß das Gerät sein soll. Will man häufig ganze Kinofilme oder die Clips auf Youtube schauen, wird sicher das größere Tablet für das Handybundle besser geeignet sein. Möchte man das Tablet überwiegend als eine Art Fernbedienung für den Fernseher, eine Kamera oder vielleicht einen der neuen Quadcopter nutzen, dann ist ein kleineres Gerät um die sieben Zoll etwas handlicher.

Vor allem beim Spielen mit den kleinen leichten Drohnen kann man das kleinere Gerät länger sicher halten und vielleicht viel spannendere Flugmanöver durchführen. Allerdings zeigt das auch schon einige von den fast unzähligen tollen und aufregenden Funktionen, die mit einem Tablet machbar sind. Es daher einfach nur als kleinen platten Computer zu bezeichnen ist fast eine Beleidigung.

In Verbindung bleiben mit dem Tablet

Die nächste wichtige Entscheidung bei der Auswahl des passenden Tablets für einen neuen Handyvertrag ist die Verbindungsmöglichkeit mit dem Internet. Die Grundausstattung ist üblicherweise WLAN, das eigentlich jedes Tablet besitzt. Doch wenn man unterwegs in mit dem kleinen praktischen Gerät eine Verbindung ins Internet möchte, wird wohl kein WLAN verfügbar sein. Daher lassen sich viele Geräte mit einer Daten-Sim ausrüsten, die genauso wie ein Internetstick mit Datenkarte die Verbindung zum Internet herstellen.

Auch mit LTE Funkqualität sind bereits einige Tablets ausgerüstet. Ähnlich wie WLAN hat fast jedes Gerät Bluetooth installiert. Dann bleibt nur noch eine letzte Entscheidung bei der Auswahl des Handy Bundles mit Tablet übrig, die zwischen den beiden wichtigen Betriebssystemen Android oder iOS und dem kaum vertretenen Windows. Da sowohl Android als auch das iOS von Apple nahezu die gleichen Apps bieten, ist diese Entscheidung wohl eher Geschmackssache.

Schreibe einen Kommentar